TV Emsdetten 2. Handball Bundesliga

TV Emsdetten tritt gegen den Tabellenführer an

15.02.2017

Ein harter Brocken wartet auf die Mannschaft des TV Emsdetten am Donnerstag 16.02.17 um 19:00 Uhr in der Ems-Halle. Der Aufstiegsaspirant und Ligaprimus TuS N-Lübbecke ist zu Gast.

Der Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga hat in der Hinrunde der Saison bereits gezeigt, warum er zurecht als der Topanwärter auf den Aufstieg in die erste Liga gilt. Nur drei Niederlagen und ein Unentschieden (33:28 gegen Nordhorn-Lingen, 31:26 gegen Essen, 29:26 gegen Rostock und 26:26 gegen Saarlouis) stehen auf der Minusseite der Gäste. Dennoch nimmt TuS-Trainer Aaron Ziercke das Spiel gegen Emsdetten sehr ernst: „Es erwartet uns ein deutlich schwereres Spiel als beim 37:26 Sieg gegen die HSG Konstanz.“ Dabei wird Lübbecke personell aus dem Vollen schöpfen können.

Anders als der TV Emsdetten. Mit Malte Schröder, Nick Steffen und Maurice Behrens fehlen noch immer drei Kräfte. Vor allem in den Schlussphasen der Partien, wie letzten Samstag beim TV 05/07 Hüttenberg, macht sich die spärlich besetzte Auswechslungsbank bemerkbar. Nun sind die verbliebenden Leistungsträger gefordert die Kohlen aus dem Feuer zu holen, sich ihre Kräfte einzuteilen um auch an einem Doppelspieltag das bestmögliche an Leistung abzurufen. Das der TVE hierzu in der Lage ist hat der fantastische 7:1-Punkte-Lauf im Dezember und auch die überzeugende Leistung der letzten beiden Auswärtsspiele gezeigt.

In diesem Spiel ist der TV Emsdetten sicherlich nicht der Favorit, doch es könnte ein entscheidender Vorteil für unsere Jungs werden, wenn die Fans in der Ems-Halle lautstark die müden Beine vergessen machen und die Spieler mit allem was sie haben unterstützen. Vielleicht gelingt unserem jungen Team ja die Überraschung gegen die TOP-Mannschaft des TuS N-Lübbecke.

Dies gilt auch gerne für die Unterstützung des nächsten Auswärtsspiels gegen den TuSEM Essen, welches bereits am kommen Sonntag um 17:00 Uhr im Sportpark "Am Hallo" ausgetragen wird.