TVE Ich bin dabei

Janko Božović zurück beim TV Emsdetten

06.08.2018

Kurz vor dem Saisonbeginn ist dem TV Emsdetten noch ein weiterer Transfercoup gelungen. Der österreichische National- und Ex-TVE-Spieler Janko Božović kehrt nach Emsdetten zurück und erhält einen Vertrag bis zum Ende des Jahres.

Tolle Neuigkeiten die TVE-Geschäftsführer Frank Wiesner vermeldet: „Eine klassische Win-Win-Situation für beide Seiten. Janko ist derzeit Vereinslos und möchte sich für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr fit halten, dem TVE wird ein Linkshänder und Spieler wie Janko sicherlich weiterhelfen. Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist durch die Bereitstellung von zusätzlichen Sponsorengeldern Janko bis zum Ende des Jahres zu verpflichten.“

Božović ist in Emsdetten kein unbekannter, spielte bereits von 2011 – 2014 für den TVE und hatte maßgeblichen Anteil am Erstligaaufstieg 2013. Danach sammelte Janko ordentlich Erfahrung im internationalen Welthandball, spielte Champions League und feierte nationale Meisterschaften.

Zunächst ging Božović im Sommer 2015 zum weißrussischen Meister Brest GK Meschkow, ein Jahr später dann zum mazedonischen Verein RK Metalurg Skopje. 2016 begann dann Jankos erfolgreichste Zeit. Beim portugiesischem Club Sporting Lissabon gewann er zwei Mal die nationale Meisterschaft und 2017 den EHF Challenge Cup.

Auch Trainer Daniel Kubes freut sich auf seinen neuen Rückraumshooter: „Mit Janko bekommen wir noch mal mehr Qualität in den Kader. Er wird uns schnell weiterhelfen und wir profitieren von seiner Erfahrung. Ich hoffe, dass er uns länger als bis zum Ende des Jahres zur Verfügung stehen wird.“

Das hofft der TV Emsdetten natürlich auch. Zunächst freuen wir uns allerdings sehr, dass Janko wieder zurück in Emsdetten Ist. Welcome back!