TVE Ich bin dabei

Entschlossen, lebenswert und immer wieder neu

28.11.2019

Begonnen hat alles in der Aufstiegssaison zur 1. Bundesliga. Im Jahr 2013 wurde von unserer Partneragentur brandhelfer der Claim: Herzblut. Zeigt Wirkung! entwickelt. Ausgehend von einer groß angelegten Analyse wurde herausgearbeitet, wofür der TVE steht: Das Herzblut steht sinnbildlich für die im positiven Sinne Handballverrückten unserer Stadt und deren Leidenschaft.

Im vergangenen Jahr haben wir uns im Bereich der Kommunikation neu aufgestellt… und die brandhelfer machten sich erneut an die Arbeit, analysierten die veränderte Situation im Umfeld und überarbeiteten gemeinsam mit dem gesamten Marketingteam des TVE den kommunikativen Auftritt. Dabei wurde - wenig überraschend - festgestellt, das Herzblut weiterhin das Maß aller Dinge ist. „Die neue Situation machte es jedoch nötig, einen neuen Impuls zu setzen. Einen Impuls, der den Zugang und den Netzwerk-Charakter des TVE über alle Ebenen hinweg auf spielerisch-leichte Art und Weise nach außen trägt und zur Identifikation beiträgt“, so Agenturchef Thomas Börgel. Das Ergebnis: Herzblut. Ich bin dabei!

Wir vom TV Emsdetten stehen für eine Gemeinschaft, die auf Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung aufgebaut ist: Entschlossen, lebenswert und immer wieder neu. Um daraus aber eine unverwechselbare Identität zu erzeugen, braucht es etwas mehr als nur einen neuen Claim. Woche für Woche wird im Hintergrund kreativ und professionell sowie mit ganz viel ehrenamtlichem Engagement so viel geleistet, um Bundesliga-Handball in unserer Stadt – und das seit über 35 Jahren(!) – möglich zu machen.

Herzblut. Ich bin dabei! steht stellvertretend für unser gesamtes Team auf und neben dem Spielfeld, das dafür sorgt, dass die Werte nicht einfach nur leere Worthülsen sind, sondern tagtäglich mit Leben gefüllt werden.

Die Spieler unserer Ersten kennt ihr alle, die Mannschaft dahinter mit ihren vielen Gesichtern nur wenige. Das wollen wir in den nächsten Wochen und Monaten ändern. Unseren Backstage-Akteuren haben wir als „Hausaufgabe“ sechs Fragen mit auf den Weg gegeben:

  • Wie bist du zum TVE gekommen?
  • Seit wann bist du dabei?
  • Welche Aufgabe liegt in deinem Verantwortungsbereich?
  • Was heißt für dich „Herzblut. Ich bin dabei!“?
  • Was war dein schönster Moment mit dem TVE?  
  • Was wäre dein größter Traum mit dem TVE?

 

 Auf die Antworten sind wir gespannt…