TVE Ich bin dabei

Offener Brief zum Umgang mit verkauften Einzeltickets

28.04.2020

Liebe Freunde des TVE,

die Handball-Saison 2019/2020 wurde am grünen Tisch beendet, die Aufsteiger wurden rechnerisch ermittelt und die Abstiegsregel ausgesetzt. So sehr wir uns alle eine sportliche Fortsetzung gewünscht hätten, so sehr stehen wir aber auch zu dieser Entscheidung zum Wohle der Gesundheit aller. 

Die gute Nachricht: der TVE wird auch weiterhin in der zweiten Bundesliga spielen, auch wenn wir heute noch nicht wissen, wann Anwurf für die Saison 2020/21 sein wird. 

Inhaltlich ist somit der Kurs gesetzt – nun gilt es in einem zweiten Schritt die finanzielle Planungssicherheit herzustellen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die uns in den letzten Wochen bei unseren Bemühungen und Aktionen unterstützt haben und es auch noch weiter tun. 

Nach dem heutigen Stand können wir – zwar immer noch mit aller gegebenen Vorsicht – sagen, dass wir auch in der nächsten Saison ein schlagkräftiges Team stellen können. Auf der Platte, hoffentlich schnellstmöglich auf der Tribüne und auch im Umfeld.

Voraussetzung hierfür sind jedoch zwei Faktoren, ohne die es nicht gehen wird:
» eine Fortführung der Sponsoring-Aktivitäten unserer Partner sowie
» ein freiwilliger Verzicht auf die Rückerstattung bereits gekaufter Tickets seitens der Fans.  

Dass Saertex als Hauptsponsor ebenso wie die Hensing GmbH und viele weitere bereits ihre Verträge für die nächste Saison verlängert haben, war für uns noch nie so wichtig wie heute.  

Wir wissen, wie schwer das Virus viele getroffen hat – und dass die Situation des TVE aktuell ganz sicher bei vielen nicht ganz oben auf der Prioritätenliste steht. 

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, für die Ticket-Rückerstattung auch über den rechtlichen Rahmen hinaus Lösungen zu suchen und bereitzustellen. 

Für die Rückgabe der Einzeltickets für eines der fünf abgesagten Heimspiele des TVE bieten wir grundsätzlich einen Tausch des Tickets gegen einen Gutschein an. Da diese Option jedoch das Problem nur in die nächste Saison verschiebt, möchten wir an dieser Stelle jeden Einzelnen bitten, auf diesen Tausch willentlich zu verzichten. Wenn wir alle hier an einem Strang ziehen, dann wird der TVE aus heutiger Sicht auch künftig den wirtschaftlichen Verpflichtungen nachkommen können.

Die Abfrage hierzu findet Ihr bis 31.5.2020 unter folgendem Link.

tickets-tvemsdetten.reservix.de

Da Solidarität immer beide Seiten im Auge haben sollte, werden wir ebenso für Härtefälle alles daran setzen auch hier entsprechende Lösungen zu finden, um im Idealfall eine Auszahlung der Rückerstattung zu ermöglichen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall per Email an die Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@tvemsdetten.com

Auf unsere Dauerkarten-Besitzer kommen wir dann im nächsten Schritt zeitnah mit einer Lösung zu. 

Wir danken auch hier herzlichst für Euer Verständnis.