TVE Ich bin dabei

Ab sofort: 2G-Regel bei den Heimspielen des TV Emsdetten

15.11.2021
2G

Sicherheit der Besucher hat oberste Priorität

Die TV Emsdetten Marketing GmbH reagiert auf die bundesweit steigenden Corona Zahlen. Ab sofort gilt bei den Heimspielen des Bundesligateams die 2G-Regel. Zugang zu den Heimspielen in der Ems-Halle haben ab sofort nur noch geimpfte oder genesene Personen. Ein entsprechender Nachweis ist zusammen mit einem Ausweisdokument beim Betreten der Halle vorzulegen.  Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Regelung ausgeschlossen, da sie regelmäßig in Ihren Kindertagesstätten und Schulen getestet werden.

Personen, die die Heimspiele unter 3G-Bedingungen besuchen wollten und bereits Eintrittskarten für die Spiele ab dem 17.11.2021 gekauft haben, werden die Eintrittsgelder erstattet.

„Die Sicherheit unserer Zuschauer hat für uns oberste Priorität und daher haben wir uns dafür entschieden, die 2G-Regel ab sofort bei unseren Heimspielen anzuwenden. Und natürlich greift auch weiterhin unser Hygienekonzept in der Ems-Halle“, so TVE Geschäftsleiter Florian Ostendorf.

In der Halle gilt daher auch weiterhin die medizinische Maskenpflicht. Die Maske darf am Sitzplatz abgenommen werden. Aufgrund der aktuellen Situation empfiehlt der TVE allerdings das Tragen der Maske auch auf dem Sitzplatz.