TVE Ich bin dabei

Herzblut für Schule und Sport

28.11.2023

Fast die Hälfte der Saison und des Schuljahres sind rum. Zeit für ein Zwischenfazit und einen Ausblick. „Wir haben unsere Kooperation deutlich über den Leistungssport ausgebaut“, fasst Schulleiter Olaf Cimanowski sichtlich erfreut zusammen. Nach dem am 16.11 der Handballaktionstag am Martinum erfolgreich stattgefunden hat, folgt direkt das nächste Highlight am kommenden Donnerstag, den 30.11.23 mit einem Vortrag über SPORT UND ERNÄHRUNG zu dem man sich noch anmelden kann.

Wie sieht die Kooperation aus?

Wie schon im letzten Jahr bietet Gabor Langhans wöchentlich Athletiktraining für alle Schüler*innen des Martinums an und wirbt im Rahmen eines Neigungskurses in der Unterstufe für den Handballsport. Das Individualtraining für ambitionierte Handballspieler:innen in der regulären Schulzeit wurde ausgebaut, sodass ambitionierte und erfolgreiche Schüler:innen mit Kaderstatus bis zu drei zusätzliche Einheiten in der Schule haben. „Wir sehen jetzt schon erste positive Entwicklungen“,stellt Jugendkoordinator Gabor Langhans fest und verweist auf die guten Leistungen der A-, B- und C-Jugend-Teams des TVE, in denen auch immer Martinumsschüler:innen am Ball sind.

Neben dem Sport ist eine Kooperation im Bereich der Medien aufgebaut worden. Die Schülerfirma martinum.media gUG übernimmt seit Saisonbeginn bei Heimspielen die Betreuung der Anzeigetafel, die technische Umsetzung des Livestreams über Sportdeutschland TV sowie die Aufnahme und den Schnitt der Pressekonferenz. „Ich persönlich schätze die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Akteuren des TVE und dass wir in Berührung mit Technik kommen, die wir sonst nie kennengelernt hätten wie beispielsweise das Livestreaming“, so Herni Strickmann, Martinumsschüler und Geschäftsführer von martinum. media gUG. Auch Florian Ostendorf, Geschäftsleiter des TVE, blickt positiv auf die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns über die Kooperation mit martinum.media und sind begeistert über die professionelle Herangehensweise der Schüler und Schülerinnen. Durch die Zusammenarbeit können wir unsere Heimspiele noch besser medial begleiten lassen und gehen GEMEINSAM mit martinum.media den nächsten Schritt. Durch die Kooperation mit martinum.media erweitern wir außerdem unsere gute Zusammenarbeit mit dem Martinum Gymnasium und freuen uns gleichzeitig, wenn wir als Profisportverein den Schülern und Schülerinnen einen spannenden Mehrwert zum normalen Schultag bieten können. Wir sind stolz auf das GEMEINSAME Projekt“, so TVE-Geschäftsleiter Florian Ostendorf.

Handballaktionstag war ein voller Erfolg

Am 16. November fand der schon fast traditionelle Handball- Aktionstag am Martinum statt. Er wurde wieder von älteren Schüler*innen mit Unterstützung des TVE organisiert. Schüler und Chefplaner Ben Bröker begründet die erneute Organisation des Handball-Aktionstages so: „Ich finde es wichtig, dass die Kinder schon früh erste Erfahrungen mit unserer großartigen Sportart machen und hoffentlich Spaß daran entwickeln. Mir persönlich macht es große Freude zu sehen, wenn Kinder begeistert mit dem Handball in Kontakt kommen, das DHB Sportabzeichen und den Hanniball-Pass ablegen und einfache Spielformen kennenlernen“. Durch Unterstützung der beiden Handball-Koordinatoren, Gabor Langhans und Stefan Hammelmann, konnte Sportlehrer Olaf Timmermann seit sehr langer Zeit wieder 5 Schulmannschaftsteams für das Landessportfest der Schulen melden. Hier wird sich in den nächsten Monaten zeigen, ob die Schulmannschaften an die positiven Ergebnisse der TVE-Jugendteams anknüpfen können.

Jetzt noch anmelden für den Vortrag: SPORT UND ERNÄHRUNG

Ein drittes neues Feld betritt die Kooperation mit einem Expertenvortrag/Workshop. Zum Thema „Sport und Ernährung“ sind alle interessierten Sportler*innen, Trainer*innen und Eltern am 30. November um 19 Uhr herzlich in die Mensa des Martinums eingeladen. „Wir stellen im Schulalltag häufig fest, dass die Bedeutung der Ernährung für die sportliche, aber auch kognitive Leistungsfähigkeit nicht bekannt ist“, begründet Organisator und Martinum-Lehrer Stefan Lesch die Planung der Veranstaltung. Neben allgemeinen Kenntnissen zur sportgerechten Ernährung wird es auch um die Ernährung in konkreten Trainings- und Wettkampfphasen gehen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist über den untenstehenden Link möglich.

 

Wann? Do, 30. November um 19 Uhr

Wo? Mensa des Martinums

Für wen? Alle interessierten Sportler*innen,Trainer*innen und Eltern

Zur Anmeldung: https://forms.office.com/e/kb3xCmS76r