TVE Ich bin dabei

Gegnercheck Sportfreunde Söhre von 1947

25.04.2024
Gegnercheck Söhre

Infos zum Spiel

Datum

Samstag, 27.04.24

Anpfiff

19:00 Uhr

Ort

Ems-Halle

 

 

Über den Gegner

 

Staffel und Platzierung in der Saison 22/23

8. Staffel Ost

In der dritten Liga seit

2022

Aktueller Tabellenplatz

7 (Spiele 25, Torverhältnis 739:770, Punkte 23:27)

Trainer

Sven Lakenmacher

Top Torschütze

Artjom Antonevitch (138 Tore in 19 Spielen, davon 50 7m)

Ergebnis Hinrunde

35:32

Fokus Kader

Besondere Aufmerksamkeit ist auf die starke Rückraumachse Ihmann, Hanel und Antonevitch zu richten.

Formkurve

Die bisherige Saisonbilanz der Sportfreunde Söhre ist recht ausgeglichen. Am vergangenen Spieltag gewann Söhre gegen den OHV Aurich (29:26). Davor musste man sich knapp gegen den MTV Großenheidorn mit 31:30 geschlagen geben. Gegen die Ahlener SG erkämpfte man sich zuvor einen Punkt (32:32).

Spielstil des Gegners

Die Sportfreunde aus Söhre forcieren ihr sehr gutes Kreisläuferspiel. Der torgefährliche Rückraum um Yannick Ihmann, Tom Hanel und Artjom Antonevitch (fehlte zuletzt verletzungsbedingt) verlässt sich ansonsten auf seine Wurfqualitäten aus dem zentralen Rückraum oder versucht Durchbrüche in der Breite zu generieren. In der Defensive setzen die Niedersachsen regelmäßig auf eine 5:1-Abwehr, können aber auch in einer 6:0-Formation agieren.

 

 

Die Situation des TVEs

Aktueller Tabellenplatz

2 (Spiele 25 Torverhältnis 932:687, Punkte 47:3)

Top Torschütze

Yannick Terhaer (139 Tore aus 24 Spielen, davon 20 Siebenmeter)

Formkurve

In der Bilanz des TVE stehen 23 Siege, 1 Niederlage und 1 unentschieden aus 24 Spielen. Beim letzten Spiel gegen den Wilhelmshavener HV brachten die Emsdettener einen Punkt mit (32:32).  Die Emsdettener erzielten durchschnittlich 37 Tore pro Spiel und kassierten im Schnitt 27 Gegentreffer. Die meisten Tore erzielte der TVE zu Hause gegen den MTV Großenheidorn und beim VfL Fredenbeck mit jeweils 45 Treffern. Die wenigsten Gegentore kassierte die Mannschaft beim 38:19 Heimsieg gegen den VfL Fredenbeck.

Informationen zum Kader

Jakob Schwabe und Robin Jansen stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Worte des Trainers

Wir haben intern mit der Vorbereitung auf die Aufstiegsrunde begonnen. In den nächsten fünf Wochen liegt der Fokus auf der Optimierung unserer eigenen Stärken: Tempospiel, agile Abwehr, Zweikampfverhalten. Das Spiel gegen Söhre ist daher wichtig, um unsere Trainingsfortschritte unter Wettkampfbedingungen zu überprüfen. Gleichzeitig wollen wir unsere Chance auf den Staffelsieg wahren und beide Punkte in Emsdetten behalten. Die Mannschaft freut sich nach der grandiosen Stimmung unserer TVE-Fans in Wilhelmshaven auf die Ems-Hölle!

 

Der Gegnercheck wird präsentiert von EMO-LOG, Ihrem Spezialisten für flexible Logistiklösungen. http://www.emolog.de

TVE let’s go!

Stand: 25.04.2024