TVE Ich bin dabei

TVE stattet Kreisläufer Toon Leenders kurzfristig mit Spielberechtigung aus

16.05.2024
Toon Leenders

Der TV Emsdetten reagiert auf die längerfristige Verletzung von Jakob Schwabe und stattet Toon Leenders mit einer Spielberechtigung auf Amateurbasis bis zum Saisonende 2024 aus. Der Kreisläufer war zuletzt bei der HSG Nordhorn-Lingen aktiv und beendete im Juni 2021 seine Karriere.

 „Wir sind froh, dass Toon sich bereit erklärt hat, uns zu helfen und dass wir mit ihm jemanden haben, der für Entlastung sorgen kann. Toon ist ein unglaublich guter Charakter und kann uns mit seiner Erfahrung und seiner positiven Art punktuell helfen und somit Lars und Marius entlasten. Wir freuen uns auf Toon“, so TVE-Geschäftsleiter Florian Ostendorf.

Lennart Lingener sagt zu der Personalie: „Ich freue mich sehr, dass Toon sich bereit erklärt hat, uns in dieser schwierigen Phase zu unterstützen. Bereits in den ersten Trainingseinheiten war zu erkennen, wie viel Erfahrung und Ruhe er der Mannschaft geben kann. Seine Persönlichkeit und sportlichen Fähigkeiten werden für uns eine wichtige Hilfe im Kampf um den Aufstieg sein.“

Toon Leenders zu seinem kurzen Comeback auf das Handballfeld: „Als die Anfrage vom TVE kam, war mein erster Gedanke ehrlich gesagt, dass das keinen Sinn macht. Ich habe vor drei Jahren meine aktive Karriere beendet und nach meiner Hüftoperation nicht mehr ernsthaft Handball gespielt. Als Sören dann angerufen hat, hat es angefangen zu kribbeln und wir haben vereinbart, dass ich ein paar Mal mittrainiere und wir dann sehen, was Sinn ergibt. Es hat mir direkt wieder viel Spaß gemacht und als der TVE auch positiv war, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich bis zum Ende der Saison aushelfe und wir hoffentlich gemeinsam das große Ziel, den Aufstieg in die 2. Liga, schaffen.“