TV Emsdetten 2. Handball Bundesliga

Keine Punkte zum Jahresabschluss in Hagen

27.12.2017

Am 2. Weihnachtstag verliert der TV Emsdetten die erste Partie der Rückrunde mit 28:31 beim VfL Eintracht Hagen.

Dabei sahen die knapp 600 Zuschauer zwei völlig verschiedene Halbzeiten des TV Emsdetten. Von Minute 15 bis 30 spielte der TVE wie aus einem Guss, machte keine Fehler und erspielte sich bis zur Pause eine komfortable 17:13 Führung.

Diese sollte in der zweiten Hälfte allerding nicht lange Bestand haben. Die Hagener steigerten sich in allen Bereichen und beim TV Emsdetten war, mit den weiterhin fehlenden Spielern André Kropp und Marten Franke, einfach die Luft raus. Schon in der 39. Minute konnte der VfL zum 20:20 ausgleichen. Bis zur 48. Spielminute gelang es dem TVE noch mitzuhalten (25:25), doch im Endspurt der Begegnung musste man sich clever spielende Hagener geschlagen geben. Die Hausherren legten noch einen Zahn zu und die Emsdettener mussten am Ende deutlich mit 31:28 die Heimreise antreten.

Zeit die Akkus wieder aufzufüllen, um nach der spielfreien Zeit am 10.02.18 im Heimspiel gegen Dessau wieder mit voller Power in die Rückrunde zu starten.

Bis dahin wünscht der TV Emsdetten allen Fans, Freunden und Sponsoren einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

TVE: Holzner 7/3, Dräger 5, Adams 5, Terhaer 4, Pöhle 4, Krings 3, Hübner, Kolk, Steffen, Wesseling, Madert 7/1 Paraden, Ferjan 2/1 Paraden